Sonnensegel für den Kinderwagen – einfach und schnell selbst genäht

Eine der ersten – und wirklich auch super einfachen – Sachen, die ich genäht habe, ist ein Sonnensegel für den Kinderwagen. Das ist nicht nur super praktisch gegen Sonnenschein, leichten Regen und allzu neugierige Blicke, sondern auch noch ein toller individueller Blickfang für den Kinderwagen und je nach Gestaltung auch noch spannend fürs Kind zum Anschauen oder Spielen.

lrm_export_20180615_104338.jpg

Das braucht ihr

  • Festen Baumwollstoff, gerne zwei verschiedene Stoffe für die beiden Seiten
  • Gummikordel (ca. 4m)
  • 2 Aufhängerclips (z.B. solche hier)
  • Falls ihr Wimpel auf die eine Seite nähen wollt: Baumwollreste und Webband – die abstehenden Wimpel sind ein super Hingucker für die Kleinen und meine Mädels haben auch versucht sie mit den Händen zu greifen

Und so geht’s

  1. Schneidet euren Stoff entsprechend der Vorlage zwei mal zu. Nahtzugaben sind in den Maßen schon berücksichtigt. Sonnensegel Kinderwagen
  2. Falls ihr Wimpel nähen wollt: schneidet je Wimpel zwei Dreiecke zu und näht diese rechts auf rechts zusammen, die obere Kante lasst ihr dabei offen zum Wenden. Wendet die Wimpel und bügelt sie flach. Danach platziert ihr die Wimpel so, dass die offene Kante vom Webband verdeckt wird und näht das Webband zusammen mit den Wimpeln auf einen Zuschnitt des Sonnensegels.LRM_EXPORT_20180615_104124.jpg
  3. Näht jetzt die beiden Zuschnitte des Sonnensegels rechts auf rechts zusammen. Dabei lasst ihr an den eingezeichneten Stellen die Naht offen – und natürlich eine Stelle noch zum Wenden.
  4. Wendet das Sonnensegel und steppt alle Nähte außen knappkantig ab (wieder die eingezeichneten Stellen offen lassen!). Steppt alle Nähte noch einmal mit einer Naht ca. 3 cm weiter innen ab.
  5. Jetzt müssen nur noch die Gummikordeln eingefädelt werden. Fädelt zuerst die quer verlaufende Kordel ein (ca. 1m lang – testet die Länge am Besten an eurem Kinderwagen – ihr solltet hiermit das Verdeck überspannen können). Befestigt an den beiden Enden die Aufhängerclips. Die beiden längs verlaufenden Kordeln (je ca. 1,5m lang) werden zuerst in lockeren Schlaufe um die quer verlaufende Kordel geknotet und dann eingefädelt. Knotet die beiden losen Enden der längs verlaufenden Kordel zusammen und spannt sie um den Griff des Kinderwagens (oder Fußteil wenn das Kind in Fahrtrichtung sitzt). Fertig!LRM_EXPORT_20180615_104141.jpg

Viel Spaß beim Nähen!