Wohin mit trockenen Brezeln? Leckere (und halbwegs gesunde) Resteverwertung für Kinder

Die Standardfrage meiner Großen, wenn ich sie aud dem Kindergarten abhole laute: „Was gibt’s heute zum Abendessen?“ Meist ist meine Antwort „Brot“. Das stößt bei ihr aber auf wenig Vorfreude. Kann ich nachvollziehen, aber geht oft einfach am schnellsten. Und man hat es halt da. Manchmal wird das Brot dann noch mit Brötchen oder Brezel ergänzt – das kommt schon besser an. Selten, aber es passiert, landet dann so ein Brezelrest in unserer Brotbox. Und schmeckt am nächsten Tag dann nicht mehr wirklich gut.

Also lasst uns doch zur Resteverwertung ein abwechslungsreiches Abendessen machen: Brezelpuffer mit Zucchini. Kommt selbst bei den Kleinsten schon gut an. Hat verstecktes Gemüse drin (immer gut!). Und lässt sich am nächsten Tag auch prima noch als Snack mit in den Kindergarten geben.

Brezelpuffer_2

Das braucht ihr

  • 2 alte Brezeln (Laugenbrötchen gehen natürlich auch)
  • 1 Zucchini
  • 2 Eier
  • etw. Milch
  • Öl

Und so geht’s

Die Brezeln in kleine Stücke schneiden. Die Zucchini raspeln – zur besseren Tarnung könnt ihr sie vorher noch schälen, oder einfach gelbe Zucchini nehmen. Brezelstückchen, Zucchini und Eier in einer Schüssel vermengen. Nun soviel Milch dazu geben, dass ihr eine zusammenhängende Masse bekommt. Je nachdem wie trocken die Brezeln sind, braucht ihr hier mehr oder weniger Milch. Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Löffel kleine Teigmengen in der Pfanne verteilen. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun anbraten. Fertig! Dazu schmeckt auch Quark oder Joghurt super.

Brezelpuffer_1

Viel Spaß beim Kochen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s